Private Rentenversicherung Vergleich

Private Rentenversicherung Vergleich – Die private Altersvorsorge basiert auf der Grundidee des Kapitaldeckungsverfahrens.
Das eingezahlte Kapital sowie die erwirtschafteten Zinsen stehen daher dem Sparer zu. Er kann eine lebenslange Rente wählen oder Kapitalauszahlung. Rürup- und Riester-Rente sind im Zuge der letzten großen Rentenreformen entstanden und sollen das sinkende Rentenniveau des Eckrentners kompensieren. Diese Formen der Altersvorsorge unterliegen besonderen Regelungen. Dazu gehört, dass eine staatlich geförderte Altersvorsorge nicht beliehen, veräußert oder vererbt bzw. verpfändet werden kann. Zusätzlich rechnen Sozialhilfeträger, wenn der Versicherungsnehmer im Laufe seines Arbeitslebens bedürftig werden sollte, das staatlich geförderte Altersvorsorgevermögen nicht auf ALG-II an.

Private Rentenversicherung vergleich

Private Rentenversicherung Vergleich durchführen

Jetzt Private Rentenversicherung Vergleich starten und beste Angebot anfordern.

Jetzt Private Rente vergleichen und günstige Angebot anfordern!

Was ist eine Rentenversicherung?

Definition: Als Rentenversicherung wird ein Versicherungsvertrag bezeichnet, der eine lebenslange oder abgekürzte Leibrente zahlt. Es wird der Erlebensfall der versicherten Person abgesichert.

Private Rentenversicherungen werden nach dem Beginn der Auszahlung unterschieden.

Sofortrente
Gegen einen Einmalbeitrag wird ab sofort die Leibrente gezahlt
Aufgeschobenen Rentenversicherung
Die Leibrente beginnt erst nach einer vereinbarten Zeit, der Aufschubzeit. Gezahlt wird gegen einen Einmalbeitrag oder laufenden Beitrag während der Aufschubzeit.

Darüber hinaus wird nach dem Auszahlungszeitpunkt unterschieden:

vorschüssige Rentenzahlung
Gezahlt wird jeweils zu Beginn einer Rentenzahlungsperiode.
nachschüssige Rentenzahlung
Gezahlt wird jeweils zum Ende einer Rentenzahlungsperiode.

Mögliche Einschlüsse

Kapitalwahlrecht
Bei aufgeschobenen Rentenversicherungen kann vereinbart werden, dass bei Ende der Aufschubzeit anstatt der Leibrente auch eine einmalige Kapitalzahlung in der kalkulatorischen Höhe des Wertes der Leibrente gezahlt wird. Manchmal bestehen auch Wahlrechte bezüglich der zu zahlenden Leibrente.
Rentengarantiezeit
Es kann vereinbart werden, dass anfänglich keine Leibrente, sondern für die vereinbarte Dauer der Rentengarantiezeit eine Rentenzahlung unabhängig vom Überleben des Leibrentners gezahlt wird. Stirbt der Leibrentner in dieser Zeit, endet die Rentenzahlung nicht sofort, sondern erst zum Ende der Rentengarantiezeit. Überlebt er, erhält er nach dem Ende der Rentengarantiezeit eine vom weiteren Überleben abhängige Leibrente.
Abgekürzte Leibrente
Es kann vereinbart werden, dass die Leibrente nicht lebenslang gezahlt wird, sondern, soweit sie nicht schon vorher durch Tod endet, nach einer vorher vereinbarten Zeit beendet wird (auch: temporäre Rente).
Beitragsrückgewähr
Es kann vereinbart werden, dass bei Todesfall in der Aufschubzeit die eingezahlten Beiträge zurückerstattet werden und dass bei Todesfall im Rentenbezug die eingezahlten Beiträge abzüglich der bereits ausgezahlten Renten zurückerstattet werden. Eine solche Vereinbarung führt allerdings bei gleichem Beitrag zu einer geringeren Rentenhöhe, da der Versicherer für die Deckung des Todesfallrisikos Risikobeiträge entnehmen muss bzw. keine Beträge an die Überlebenden „vererben“ kann. Auch andere Formen des Todesfallschutzes können mit Rentenversicherungen kombiniert werden. Dies kann unter Umständen den Charakter als Versicherung auf den Erlebensfall zumindest zeitweise in eine Versicherung auf den Todesfall umkehren.
Hinterbliebenenschutz
Es kann vereinbart werden, dass bei Todesfall in der Aufschubzeit ein für diesen Fall bezeichneter Bezugsberechtigter eine Leibrente (z. B. Witwenrente) oder eine abgekürzte Leibrente (Waisenrente) erhält. Auch die Vereinbarung eines Hinterbliebenenschutzes führt bei gleichem Beitrag zu einer geringeren Höhe der Rente für die versicherte Person.

Mögliche Zusatzversicherungen

  • Berufs- und Erwerbsunfähigkeitszusatzversicherung
  • Dread-Disease (Schwere Krankheiten Vorsorge)
  • Unfallszusatzversicherung
  • Witwen- und Waisenrente

Deutschland

Begrenztes Kapitalwahlrecht besteht bei der Riester-Rente, kein Wahlrecht bei der Rürup-Rente. Die Vereinbarkeit von Rentengarantiezeiten ist bei Riester-Renten und Rürup-Renten gesetzlich eingeschränkt. Abgekürzte Leibrenten werden den Kapitalanlageprodukten gem. § 20 EStG zugeschlagen, weshalb die Besteuerung mit der Abgeltungsteuer vorgenommen wird.

Rente

  • Rente (Wirtschaft), ein Einkommen, welches ohne aktuelle Gegenleistung bezogen wird, zum Beispiel aus angelegtem Kapital
  • Rente (Grundherrschaft) (historisch), Geldzahlungen oder Naturallieferungen eines Vasallen im Rahmen eines Grundherrschaftssystems im Gegensatz zur Villikation
  • Rente, in der Kapitalanlage einen Ertrag, siehe Rendite
  • Rente, in der Volkswirtschaftslehre die Teile von Erträgen, Einkommen und Zahlungen, die deren Opportunitätskosten übersteigen, siehe Rentenökonomie
  • Rente, in der Finanzmathematik und in der Rechtswissenschaft eine regelmäßige Zahlung, siehe Rentenrechnung
  • Rente, im Allgemeinen die Altersversorgung nach einem Arbeitsleben
    • siehe Rentenversicherungssystem in Deutschland (nach dem SGB)
    • siehe Pension (Altersversorgung) für Beamte und Gleichgestellte
  • Rente, bei Minderung der Erwerbsfähigkeit durch einen Arbeits-, Wegeunfall oder Berufskrankheit, siehe Berufsgenossenschaft
  • Rente, in Österreich die dauernden Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung, siehe Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
  • AHV-Rente in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein (Alters- und Hinterlassenenversicherung, obligatorische Rentenversicherung)

Rente steht weiterhin für:

  • Rentenversicherung (Erlebensversicherung), Leistung aus einer privaten Versicherung
  • gesetzliche Rentenversicherung, System der Sozialsicherung
  • betriebliche Altersversorgung, innerbetriebliche Fortzahlung nach dem Arbeitsausstieg, Betriebsrente
  • Leibrente, zivilrechtliche Ausgleichszahlung

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Rentenversicherung_(Erlebensversicherung)

Private Rentenversicherung Vergleich lohnt sich um Geld zu Sparen

Super Kundenservice, gute Beratung schnelle Angebot!

Hallo, ich bin sehr zufrieden mit den vergleich, habe sehr gute Angebot bekommen